Industrieller gemuseschneider

Alle Menschen meinen es ernst. In der Gesellschaft sind wir eine Gruppe, Teil eines allgemein akzeptierten Ganzen. Wir zeichnen uns durch gewisse Gemeinsamkeiten aus, gemeinsame Pläne in der zweiten Lebensform, wir teilen die gleiche Tradition und Geschichte. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir in vollem Umfang gleich existieren. Die Gästegruppe ist eine riesige Gruppe, die aus unzuverlässigen, völlig individuellen Einheiten besteht. Jedes Unternehmen hat eine größere oder kleinere Vorstellung von der gesamten Funktionsweise der Community, jede Zelle hat eine kleinere oder größere Gelegenheit, die Geschichte der gesamten Gruppe auszutauschen.

Männer sind eine Reihe von individuellen Einheiten, die, obwohl sie einige gemeinsame Teile haben, allgemein als eine Reihe von allgemein anerkannten Normen des Rechts und Handelns beschrieben werden können. Was kann man zum Erfolg beitragen, wenn sich die meisten Einheiten in ein diagonales System unterteilen? Wodurch zeichnen sie sich aus? Ist der Unterschied im vorliegenden Fall positiv zu bewerten?

Menschen, die nicht in der Lage sind, allgemein anerkannte Grundsätze zu erfüllen und sich gut in der Gesellschaft zu bewegen, werden als Mitarbeiter mit Persönlichkeitsstörungen bezeichnet. Es gibt viele Arten von Persönlichkeitsstörungen, die von Wissenschaftlern beschrieben werden und mehrere gemeinsame Merkmale aufweisen können. Es kommt aus der gegenwärtigen heraus, dass Leute, die die Störung von Leuten verwenden,:

tief verwurzelte und gerettete Verhaltensmuster, die ohne einen Grund für die Situation, in der sich eine Person befindet, praktisch unmöglich sind,geringe Flexibilität der Reaktion auf verschiedene soziale Situationen und eine,extremer oder hoher Unterschied im Kontakt mit den von einer bestimmten Kultur allgemein akzeptierten Normen,subjektiv verbunden mit Leiden oder Schwierigkeiten beim Erreichen von Lebenszielen.

Wie Sie sehen, lassen sich alle Eisenbahnlinien der menschlichen Psyche auf die Zeit übertragen, in der eine Frau zu einer Einheit wird, die ihre Ansichten unabhängig entwirft und organisiert, d. H. Auf der Ebene der Pubertät. Daher sind Persönlichkeitsstörungen in der frühen Kindheit kaum zu erwarten. Nicht alle Arten von Unterschieden gegenüber der Gruppe bedeuten auftretende oder derzeit auftretende Persönlichkeitsstörungen. Immer unbehandelt können sie sich nicht nur zur Anpassung an die Gesellschaft entwickeln, sondern auch zu großen Konsequenzen, denn es ist nicht ungewöhnlich, dass Frauen, die auf eine Persönlichkeitsstörung reagieren, unwissentlich Verbrechen begehen oder das Sein wahrnehmen.