Gefahrliche stoffe aus der umwelt

Die innovative Industrie verwendet Zehntausende brennbarer und explosiver Substanzen. Die Parameter von Gasen und Flüssigkeiten bei Unfällen werden perfekt verstanden und dokumentiert. Daher ist die Identifizierung von Gefahren, die sich auf ihre Anwesenheit im Arbeitsprozess beziehen, recht gut. Die Situation ist viel schwieriger für den Erfolg beim Bewegen, Lagern oder Verarbeiten von losem Material. Bei scheinbar harmlosen Substanzen wie Mehl, Holz, Zucker, Kakao, Aluminium oder dokumentarisch in Staubrollen besteht eine große Explosionsgefahr.

Industrielle Zentralstaubsauganlagen werden verwendet, um abgelagerten Staub von Parkettböden, glatten Oberflächen und Werkzeug- und Hallenkonstruktionen zu entfernen. Dies schafft einen Plan zur Erhaltung der Hygiene am Arbeitsplatz und den gleichen Schutz von Arbeitnehmern, Organisationen und Geräten vor den negativen Auswirkungen von Staub bei der modernen Bedrohung durch Sekundärexplosionen. Alle Unternehmen, die Industrieanlagen herstellen, müssen die Installation gemäß den aktuellen Normen der Atex-Installation durchführen.

Die wichtige Aufgabe des Zentralstaubsaugens:- Schutz der Gesundheit und des Lebens der Frauen, die die Wohnung vor schädlichen Auswirkungen von Staub schützen.- Schutz von Organisationen und Werkzeugen gegen das Versagen infolge Staubeinwirkung- Schutz des Bauwerks und der Personen, die die Tätigkeit ausführen, gegen die Auswirkungen eines unkontrollierten Pollenausbruchs.

Achtung - ExplosionsgefahrFalls brennbare oder explosive Substanzen, Gase, Stäube, flüssige Dämpfe oder Hybridgemische in den Vakuumprozess einbezogen werden, besteht die große Gefahr einer unkontrollierten Explosion. Das Ereignis kann daher dazu führen, dass die Staubeinheit und die gesamte Einheit zerstört werden. Laut Statistik gehören Filtereinheiten und Zyklone zu den explosionsgefährdeten Geräten.

Zentralstaubsaugen und explosive SicherheitWie oben erkannt, besteht ein Getränk von der größeren Bedeutung des zentralen Staubsaugersystems darin, die Gefahr einer sekundären Explosion durch die Beseitigung der sogenannten zu reduzieren Reststäube. Diese Lösung maximiert die Sicherheit der Einheit und der Feuereinheit. Der Rest ermöglicht die Minimierung der Kosten, die mit der Anpassung der Prozessinstallation an die Anforderungen der ATEX-Richtlinie verbunden sind. Daher ist zu beachten, dass bei brennbaren und explosiven Stäuben die Installation von Zentralstaubsaugern die strengen Anforderungen der ATEX-Richtlinie erfüllen muss.