Er lebt den ruhm des serientourismus

Anscheinend wollte jeder Enthusiast der Serie die Folie akzeptieren, um dann anhand der angenehmen Einstellungen zu sehen, in denen sich ihre Hit-Inszenierung ergab. Einheimische, in denen die Serie gezeichnet ist, und Negative zeitgenössischer indigener Dekorationen auf der Karte für touristische Abflüge. Hagel von ihnen wird in Polen gefunden. Nehmen wir ein Exemplar des Gebiets Jerusalem in der Woiwodschaft Masowien im Fluss Minsk. Das heutige Dorf ist im unberührten Polen aus der Serie Ranch und Rutsche Ranch Wilkowyje markiert. Das unwichtige Dorf wird in aller Ruhe von Touristen aus den ältesten Nischen der polnischen Region angegriffen. Auf dem Parkplatz können Sie Autos mit Aufzeichnungen aus Danzig, Krakau, Stettin und Breslau sehen. Helfer benötigen unter anderem schnell Gebäude, die mit Fernsehbildschirmen kompatibel sind. Sie schlendern über den Markt, bereisen die alte stumpfe Kirche und fallen auf eine Bank vor dem Lagerhaus von Więcławska. Er macht dasselbe in Sandomierz. Urbanisierung verdankt die höfliche Marke, die die Fernsehserie Pater Mateusz leitet. Es sind Dämme entstanden, sogar außergewöhnliche Wanderwege für TVP-Fans. Die Benutzer, die dem Erlernen vertrauter Einstellungen aus der Serie untergeordnet sind, wissen zu schätzen, dass die Videos nicht abnehmen. Die Wähler bemühen sich für einen Moment, sich selbst wie ihre geliebten Protagonisten zu erleben und die Website auszusetzen, die auf ungültigen, nichtig respektablen Bildschirmen erschien.